28. Juli 2019
Nachdem die ersten Ergebnisse mit einem Versuchspanzer vielversprechend waren, wollten wir nun einen ersten "funktionsfähigen" Prototypen bauen. Statt dem sehr feinen Leinen nutzten wir einen deutlich gröberen Stoff, der bei einer Stärke von 16 Lagen einen guten Schutz bieten sollte. Bei der Anzahl der Lagen orientierten wir uns an dem bronzezeitlichen Fragment aus einem mykenischen Schachtgrab. Auf Grundlage der Ergebnisse der bisherigen Tests verwendeten wir eine große Menge an Hasenleim,...

19. Februar 2019
Während unserer letzten Treffens sind wir einen weiteren Schritt in Richtung eines vollständigen Leinenpanzers gegangen und haben weiter an unserer Herstellungsweise von Leinensamenleim gefeilt. Nachdem der Leim der letzten Sitzung sehr lange gekocht werden musste und wir am Ende nur sehr wenig und noch dazu sehr dünnen Leim übrig hatten, wollten wir es dieses Mal mit mehr Leinsamen versuchen. Wir verwendeten deutlich mehr Samen als vorgesehen auf 2 Liter Wasser und ließen das Gemisch sehr...

12. Februar 2019
In den vergangenen Wochen habe 2 Teilnehmer des Projektes eigene Tests durchgeführt, um einerseits das Verhalten einer mit Hasenleim hergestellten Leinenplatte zu testen und andererseits zu prüfen, ob das Trocknen unter Druck Einfluss auf die Verbindung von Hasenleim und Leinenstoff lagen hat.

24. Januar 2019
Nachdem die ersten Versuche vielversprechend waren, haben wir in der vorletzten Woche einige neue Techniken und auch eine weitere Möglichkeit der Leimherstellung ausprobiert. Der von uns neu getestete Leim aus Leinsamen wurde in der Literatur als besonders geeignet beschrieben, da er nach der Aushärtung flexibler sei als der sehr steife Hasenleim. Bei der Suche nach einem Rezept stießen wir online in zwei unterschiedlichen Quellen auf folgende Bestandteile: auf 1 Tasse Wasser je 2 Teelöffel...

19. Dezember 2018
Nach einem Wochenende des Wartens haben wir uns die ersten Teststücke angeschaut. Bereits auf den ersten Blick war zu erkennen, dass das Teststück Nr. 1 (links), bei welchem der Kleber mit dem Pinsel aufgetragen wurde, noch weich war und nicht alle Schichten gut zusammenklebten. Beim Teststück Nr. 2 (rechts), dessen Schichten in den Leim getaucht wurden, klebten diese deutlich fester aneinander. Als problematisch stellte sich die Lagerung auf Plastikfolie heraus. Nach dem Zusammenleimen...

09. Dezember 2018
Nachdem wir uns in den ersten Sitzungen mit den literarischen Quellen und den Abbildungen beschäftigt haben, ging es nun das erste Mal ans Eingemachte. Für die ersten Versuche haben wir grobes Leinen in Naturfarbe und Hasenleim gekauft. Beide Rohstoffe waren bereits in antiker Zeit bekannt. Das Leinen reichte für die Herstellung von zwei Proben aus.